Ein Rückblick auf 20 inter airport Europe Messen

Die Meilensteine der internationalen Leitmesse für die Flughafenbranche

Im Jahre 1977 fand die inter airport zum ersten Mal auf dem US Luftwaffenstützpunkt in Frankfurt statt. Seitdem hat sich die Messe massiv weiterentwickelt. Gegründet wurde die inter airport ursprünglich, um Anbietern von Flughafenausrüstung eine eigene spezialisierte Plattform anzubieten. Bis dato waren diese lediglich als Randgruppe auf allgemeinen Flugzeugmessen zu sehen gewesen. Ab 1977 entstand deshalb ein kleiner Treffpunkt für Anbieter und Käufer von Bodengerät, aus dem sich über die Jahre die Internationale Leitmesse für Flughafen-Ausrüstung, Technologie, Design und Service entwickelt hat. Die Messe findet seitdem alle zwei Jahre statt und ist heute Pflichtveranstaltung für Flughafenbetreiber aus aller Welt.

1983 – Frankfurt Airport

In 1983, inter airport incorporated the first Air Cargo event: the show took place from 26-29 September 1983 and attracted a total of 230 exhibitors and 4,016 visitors.

1983 – Frankfurt Airport

Catalogue of inter airport 1983

1983 – Frankfurt Airport

Article in Mack Brooks Exhibitions newsletter in 1983

1985 – Frankfurt Airport

Catalogue of inter airport 1985

1985 – Frankfurt Airport

Minister Dr. Martin Bangemann, Georg Jäger, Managing Director of Heckmann GmbH Messen & Ausstellungen and Kenneth Brooks, Founder of Mack Brooks Exhibitions, at the opening of inter airport/ Air Cargo 1985 (Photo courtesy of Manfred Momberger)

1985 – Frankfurt Airport

Article in the Mack Brooks Exhibitions newsletter in 1985

1985 – Frankfurt Airport

Exhibitor Fresia at inter airport in the early 1980s (Photo courtesy of FRESIA S.p.A.)

1987 – Frankfurt Airport

Outside area at inter airport 1987 between the hangars (Photo courtesy of Manfred Momberger)

1989 – Frankfurt Airport

Outside area at inter airport 1989 (Photo courtesy of Manfred Momberger)

1989 – Frankfurt Airport

inter airport 1989 at Frankfurt Airport

1989 – Frankfurt Airport

Article in Mack Brooks Exhibitions newsletter in 1989

1991 – Frankfurt Airport

inter airport 1991 took place from 24 to 27 September 1991 at Frankfurt Airport

1991 – Frankfurt Airport

Dr. Horstmar Stauber, Director of Frankfurt Airport at the opening ceremony of inter airport 1991.

1991 – Frankfurt Airport

The outdoor area at the ninth inter airport in 1991

1993 – Frankfurt Airport

Brochure cover inter airport 1993

1993 – Frankfurt Airport

Exhibiting company HYDRO Systems KG at inter airport 1993 (Photo courtesy of HYDRO Systems KG)

1995 – Frankfurt Airport

The tenth International Exhibition for Airport Equipment and Services took place from 26 – 29 September 1995 at Frankfurt Airport.

1995 – Frankfurt Airport

Wilhelm Bender, CEO Fraport AG and Dieter Heinz, President GATE at inter airport 1995 (picture courtesy of Dieter Heinz)

1995 – Frankfurt Airport

Exhibitor ERRI Holding AB at inter airport 1995 (picture courtesy of ERRI Holding AB)

1997 – Frankfurt Airport

Brochure cover of inter airport 1997. The show took place at Frankfurt Airport for the last time before moving to Munich Airport.

1997 – Frankfurt Airport

Opening ceremony at inter airport 1997. Speakers: Dr. Norbert Lammert, Dr. Wilhelm Bender, Philippe Hamon, Dieter Heinz and Stephen Brooks.

1997 – Frankfurt Airport

Registration area at inter airport 1997

1997 – Frankfurt Airport

Outdoor area at Frankfurt Airport – inter airport 1997

1999 – Munich Airport

Exhibitor HYDRO Systems KG at inter airport 1999 at Munich Airport (Photo courtesy of HYDRO Systems KG)

2001 – Munich Airport

Visitor brochure cover of inter airport Europe 2001

2003 – Munich Airport

Brochure cover of inter airport Europe 2003

2003 – Munich Airport

Indoor area at inter airport Europe 2003

2003 – Munich Airport

Outdoor area at inter airport Europe 2003

2005 – Munich Airport

Peter Trautmann, Stephen Brooks, Prof. Dr. Kurt Faltlhauser and Dieter Heinz at inter airport Europe 2005 in Munich

2005 – Munich Airport

Blastrac 2-20DT Shot Blasting Machine at inter airport 2005 (Photo courtesy of Blastrac France)

2005 – Munich Airport

Aerial shot inter airport Europe 2005

2007 – Munich Airport

Indoor area at inter airport Europe 2007

2007 – Munich Airport

Aerial shot inter airport Europe 2007 at Munich Airport

2009 – Munich Trade Fair

In 2009, inter airport Europe moved to the Munich Trade Fair Centre where it is taking place to date.

2009 – Munich Trade Fair

Outdoor area at the new venue Munich Trade Fair in 2009

2009 – Munich Trade Fair

12,035 visitors attended inter airport Europe 2009 in Munich.

2011 – Munich Trade Fair

Cover of visitor brochure inter airport Europe 2011

2011 – Munich Trade Fair

Dr. Joachim Döhner, Director Airport Logistics, Grenzebach, Pieter Havenaar, Managing Director Baggage Handling, Vanderlande Industries and Stephen Brooks at the first Innovation Awards ceremony.

2011 – Munich Trade Fair

Outdoor area at inter airport Europe 2011

2013 – Munich Trade Fair

Cover of visitor guide inter airport Europe 2013

2013 – Munich Trade Fair

Entrance area at inter airport Europe 2013

2013 – Munich Trade Fair

Stephen Brooks, Dirk Fransen, Beumer Group, Dr. Michael Kerkloh, President Airport Munich and Olivier Jankovec, Director General, ACI Europe at the Opening and Awards ceremony of inter airport Europe 2013

2013 – Munich Trade Fair

Outdoor area at inter airport Europe 2013

2015 – Munich Trade Fair

The 20th edition of inter airport Europe is taking place in 2015

 

In ihren ersten Jahren war die inter airport eine Messe für Bodengerät. Über die Jahrzehnte wurde das Messeprofil der Entwicklung der Branche angepasst und somit wurde die gesamte Bandbreite an Flughafenausrüstung aufgenommen, von Bodenabfertigung, über Sicherheitssysteme und Architektur bis hin zu spezieller Hard- und Software. Nach Gründung der inter airport wurden weitere Messen integriert, zum Beispiel AIR CARGO (Luftfracht), AIRMEC (Flugzeugservice) und die AIR NAV COM (Flugsicherung, Navigations- und Kommunikationsausrüstung für die Luftfahrt). Jahre später wurde die Kategorie interTERMINAL zu der bereits bestehenden Kategorie interRAMP hinzugefügt. Die Kategorie interDATA folgte einige Jahre später; die aktuellste Ergänzung des Messeprofils war die Kategorie interDESIGN, die in den 2000er Jahren an Wichtigkeit zunahm und das umfassende Profil der Messe abrundete.

Die Haupttrends der Industrie haben sich über die letzten vierzig Jahre stark gewandelt. In den späten 80er Jahren, als das Flugreiseaufkommen zunahm und weltweit neue Flughäfen gebaut wurden, nahm die Flughafenplanung und -ausstattung eine neue Dimension an. Der Wettbewerb in der Flughafenindustrie nahm zu. Dadurch wurde es für Flughafenbetreiber essentiell, in hochmoderne Technologien zu investieren, um die Abfertigung von Passagieren, Gepäck, Flugzeugen und Fracht zu beschleunigen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. In den frühen 90er Jahren wurde Flugsicherung ein wichtiges Branchenthema sowie das Handling von steigender Luftfracht, das Ersetzen von manuellen Prozessen durch Elektronik, schnellere und effizientere Feuerbekämpfungsmaßnahmen und die Steigerung von Komfort für die Passagiere. Diese Trends und Innovationen entwickelten sich allerdings sehr schnell zum Standard. Heute liegt der Fokus auf Sicherheit, Automatisierung, Umweltverträglichkeit, Mobilität und Datenaustausch.

Nach elf Messen am Flughafen Frankfurt wurde die inter airport Europe im Jahre 1999 an den Flughafen München umgezogen. Seit 2009 findet die inter airport Europe auf dem Messegelände in München statt, wo sie von Jahr zu Jahr wächst. Im Jahre 2015 wurde zum ersten Mal eine dritte Halle belegt, um die große Nachfrage von Firmen zu decken, die auf der Messe ausstellen möchten.

Aktuelles